Energiewende - Schaffen wir das?

Die Anmeldung ist über diesen Link zur Süddeutschen Zeitung möglich: ANMELDUNG

Allen, bei denen es zuhause noch durch Ritzen zieht, könnte buchstäblich ein unangenehmer, ein teurer Winter ins Haus stehen. Er könnte aber so manchen auch dazu bewegen, über die Alternativen Sonne und Wind nachzudenken. Wer es ernst meint mit dem Klimaschutz, wer fossile Energien hinter sich lassen und zugleich das Land weniger abhängig etwa von russischem Gas machen will, der sollte auf den raschen Ausbau erneuerbarer Energien setzen. Dabei wird der CO₂-Preis immer wichtiger: Er verteuert auch das Heizen – macht die Energiewende aber attraktiver. Aber wie soll das gehen, ohne das Leben ausgerechnet für jene zu verteuern, die ohnehin unter steigenden Mieten leiden und sich nicht auch noch höhere Energiepreise leisten können?

Darüber sprechen Michael Bauchmüller (Korrespondent, Parlamentsredaktion Berlin) und Silvia Liebrich (Redakteurin, Ressort Wirtschaft), Süddeutsche Zeitung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt.

Die Anmeldung ist über diesen Link zur Süddeutschen Zeitung möglich: ANMELDUNG

 

Dienstag, 25. Januar 2022 · 19:30 Uhr

Silvia Liebrich und Markus Bauchmüller

©Alessandra Schellnegger

Zurück

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Anmeldung zu diesem Event ist nicht mehr möglich.

So unterstützen Sie vhs.wissen live

Mit einer freiwilligen finanziellen Unterstützung können auch Sie zum Erfolg des Projektes "vhs.wissen live" beitragen. Ihre Volkshochschule freut sich über einen Beitrag Ihrer Wahl oder Sie können direkt hier überweisen:
IBAN: DE39 7025 0150 0022 9211 26
Kontoinhaber: vhs SüdOst im Lkr. München GmbH
Verwendungszweck: SPENDE vhs.wissen live
Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte zusätzlich Ihre Adresse im Verwendungszweck an.

Alternativ können Sie uns direkt über PayPal unterstützen. Einfach den QR-Code scannen, Betrag auswählen und abschicken. Herzlichen Dank!